Betriebsstätte

Betriebsstätte Definition

Was eine Betriebsstätte ist, wird durch § 12 AO definiert: jede feste Geschäftseinrichtung oder Anlage, die der Tätigkeit eines Unternehmens dient, insbesondere die Stätte der Geschäftsleitung, Zweigniederlassungen, Geschäftsstellen, Fabrikations- oder Werkstätten, Warenlager, Ein- oder Verkaufsstellen, Bergwerke, Steinbrüche, Bauausführungen oder Montagen (letztere wenn sie länger als 6 Monate dauern).

Betriebsstätten haben eine Bedeutung für die Steuerpflicht (z.B. sind inländische Betriebsstätten ausländischer Körperschaften nach § 2 Nr. 1 KStG i.V.m. § 49 Abs. 1 Nr. 2 a) EStG beschränkt körperschaftsteuerpflichtig in Deutschland) oder auch für die Zuteilung des Steueraufkommens (z.B. die Gewerbesteuerzerlegung nach § 28 ff. GewStG).