Buying-Center

Buying-Center Definition

Das Buying-Center ist ein Beschaffungsgremium, d.h. eine Gruppe von am Einkaufsprozess beteiligten Mitarbeitern aus verschiedenen Abteilungen des Unternehmens.

Das ist v.a. üblich, wenn es sich nicht um den Einkauf einfacher Waren (Büromaterial o.ä.) handelt, sondern um komplexe und teure Produkte (z.B. IT-Systeme, technische Anlagen etc.), langfristig bindende Entscheidungen getroffen werden müssen (z.B. Festlegung auf einen Lieferanten für die nächsten 10 Jahre) oder unterschiedliche Qualifikationen benötigt werden (technisches Verständnis, betriebswirtschaftliches Denken, rechtliche Analyse etc.).

Beim Buying Center werden – aus Sicht der Vertriebs, der an ein Buying Center bzw. dessen Unternehmen verkaufen möchte – verschiedene Rollen unterschieden, z.B.: Nutzer (z.B. die IT-Mitarbeiter), Beeinflusser (z.B. ein externer Berater), Entscheider (z.B. Bereichsleiter, Geschäftsführer) und Einkäufer (zuständiger Mitarbeiter der Einkaufsabteilung).