Flexible Wechselkurse

Flexible Wechselkurse Definition

Flexible Wechselkurse bilden sich durch Angebot und Nachfrage für eine Währung – im Sekundentakt – auf dem Devisenmarkt.

Das System flexibler Wechselkurse ist das übliche Währungssystem und gilt für den Euro, US-Dollar, Schweizer Franken, Yen, das Britische Pfund etc.

Für Unternehmen bedeuten flexible Wechselkurse, dass mit ihnen schlecht kalkuliert und geplant werden kann (man verkauft im Ausland gegen US-Dollar und weiß nicht, wo der Kurs in einem halben Jahr steht); i.d.R. sichern sich Unternehmen gegen Währungsrisiken durch Derivate oder andere Hedging-Maßnahmen ab, das ist mit Aufwand und Kosten verbunden.

Zudem schadet ein hoher Kurs der eigenen Währung dem Export, die heimischen Waren werden für das Ausland teurer / zu teuer.