Kalkulatorische Zinsen

Definition kalkulatorische Zinsen

Kalkulatorische Zinsen werden v.a. für das eingesetzte Eigenkapital berechnet. Der Zinssatz kann hierbei analog dem Zinssatz für Fremdkapital oder in Höhe der (in der Regel) höheren geforderten Eigenkapitalrendite angesetzt werden.

Darüber hinaus werden kalkulatorische Zinsen auch angesetzt, wenn die handelsrechtliche Verbuchung der Zinsen nicht die tatsächlichen Zinskosten widerspiegelt.

Alternative Begriffe: kalkulatorische Verzinsung, kalkulatorische Zinskosten, kalkulatorischer Zins.

Betriebsnotwendiges Kapital

Um die kalkulatorischen Zinsen zu ermitteln, wird üblicherweise der Marktzinssatz auf das betriebsnotwendige Kapital angewendet.

Betriebsnotwendiges Kapital

Das betriebsnotwendige Kapital ergibt sich mit beispielhaften Zahlen wie folgt:

Beispiel: Betriebsnotwendiges Kapital berechnen

Berechnung des betriebsnotwendigen Kapitals
    Euro
  Betriebsnotwendiges Anlagevermögen 100.000
+ Betriebsnotwendiges Umlaufvermögen 150.000
= Betriebsnotwendiges Vermögen 250.000
- Abzugskapital 50.000
= Betriebsnotwendiges Kapital 200.000

Betriebsnotwendiges Vermögen

Dabei bedeutet betriebsnotwendig, dass es für die betriebliche Leistungserstellung (Herstellung und Vermarktung der Produkte) benötigt wird.

Nicht benötigt werden z.B. beim Anlagevermögen Immobilien, die zur Spekulation oder Wertanlage angeschafft wurden oder Fabriken, die stillgelegt wurden sowie beim Umlaufvermögen die Wertpapiere des Umlaufvermögens; Produktion und Verkauf der Produkte könnten auch ohne diese Immobilien oder Wertpapiere geschehen; sie sind nicht betriebsnotwendig.

Abzugskapital

Zum Abzugskapital gehören z.B. Anzahlungen von Kunden sowie (zinslose) Lieferantenkredite; da hierfür keine Zinsen zu zahlen sind, fallen sie aus der Berechnungsbasis für die kalkulatorischen Zinsen heraus.

Kalkulatorische Zinsen

Beträgt der anzuwendende marktübliche Zinssatz 5 %, sind die kalkulatorischen Zinsen: 5 % × 200.000 € = 10.000 €.

Beispiel kalkulatorische Zinsen

Für ein weiteres Beispiel zu kalkulatorischen Zinsen vgl. auch Anderskosten.

Kontext: