Kostenträger

Kostenträger Definition

Kostenträger bezeichnen die Objekte, denen die Kosten zugerechnet werden, v.a. die Produkte eines Unternehmens (diese müssen die Kosten "tragen" bzw. sollten die Kosten erwirtschaften).

Ein Unternehmen kann auch Aufträgen, Projekten und innerbetrieblichen Leistungen Kosten zuordnen – diese stellen dann ebenfalls Kostenträger dar.

Kostenträger: wofür fallen die Kosten an?

Kostenträger sind also die Antwort auf die Frage, wofür die Kosten angefallen sind — während die Kostenstelle die Frage beantwortet, wo (in welcher Abteilung) die Kosten angefallen sind.

Ein Unternehmen kann Tausende von Kostenträgern haben (z.B. Schraubenhersteller mit großem Sortiment).

Die Kostenzurechnung auf Kostenträger erfolgt mittels der Kostenträgerrechnung.

Alternative Begriffe: cost unit (englisch).