Marketingziele

Marketingziele Definition

Marketingziele beschreiben das, was durch das Marketing des Unternehmens erreicht werden soll. Die Ziele sollten so formuliert sein, dass überprüft werden kann, ob sie erreicht wurden.

Marketingziele können z.B. sein:

  • die erfolgreiche Markteinführung eines neuen Produkts (konkret z.B. "Absatz von 100.000 Stück im 1. Jahr");
  • die Umsatzsteigerung eines Produkts, einer Produktfamilie oder des gesamten Sortiments (z.B. "+ 5 % innerhalb von 2 Jahren");
  • die Ausweitung des Marktanteils;
  • die Verbesserung des Unternehmensimages (z.B. gemessen durch repräsentative Umfragen oder Auswertung von sozialen Medien);
  • die Erhöhung der Markenbekanntheit von 20 % auf 50 %;
  • die Optimierung des Kundenservices (z.B. gemessen durch Kundenzufriedenheitsindex oder Kennzahlen wie Reklamationsquote);
  • die Durchsetzung von Preiserhöhungen (z.B. "3 % über das gesamte Sortiment innerhalb von einem Monat");
  • die höhere Positionierung eines Produkts.

Je nachdem, ob die Marketingziele langfristiger Natur sind (z.B. Erhöhung des Marktanteils) oder kurzfristig erreichbar sind (z.B. Absatzerhöhung durch Verkaufsförderungsmaßnahmen oder Durchsetzung einer Preiserhöhung), unterscheidet man strategische und operative Marketingziele.

Es ist offensichtlich, dass die Markteinführung eines neuen Produkts ein anderes Marketing verlangt als eine Image- oder Kundenserviceverbesserung.

Die Bestimmung des jeweiligen Marketingziels ist der erste Schritt, daraus sind dann die Marketingstrategie und die Marketinginstrumente abzuleiten.