Marktanteil

Marktanteil Definition

Der Marktanteil als Kennzahl gibt an, welchen Anteil vom gesamten Markt in Prozent ein Unternehmen mit einem Produkt oder einer Produktgruppe erreicht.

Viele Unternehmen setzen sich als Ziel einen bestimmten Marktanteil (z.B. 20 %), eine Steigerung des Marktanteils (z.B. um 5 %) oder die Marktführerschaft. Ein größerer Marktanteil bedeutet höhere Stückzahlen, was in der Regel aufgrund der Economies of Scale zu geringeren Kosten bzw. höheren Gewinnen führt.

Das Unternehmen mit dem größten Marktanteil ist der Marktführer.

Beispiel

Beispiel: Marktanteil berechnen

Ein Unternehmen, das Mobiltelefone herstellt, hat im Jahr 2012 einen Umsatz von 10 Mrd. € erzielt. Wenn das gesamte globale Marktvolumen 200 Mrd. € beträgt, ist der Marktanteil des Unternehmens 5 % (10 Mrd. € / 200 Mrd. €).

Der Marktanteil kann sich auch auf Teilbereiche beziehen, z.B. auf die Märkte Mobiltelefone Deutschland oder Smartphones.

Absoluter und relativer Marktanteil

Absoluter Marktanteil

Der absolute Marktanteil bezieht sich auf das gesamte Marktvolumen.

Relativer Marktanteil

Der relative Marktanteil setzt den eigenen Umsatz in Relation zum Marktführer oder (wenn man selbst der Marktführer ist) zum besten Wettbewerber.

Beispiel: relativen Marktanteil berechnen

Das obige Mobilfunk-Unternehmen setzt seinen Umsatz von 10 Mrd. € ins Verhältnis zum Marktführer, der 20 Mrd. € Umsatz macht. Der relative Marktanteil beträgt dann 50 % (10 Mrd. € / 20 Mrd. €).