Mischkosten

Definition Mischkosten

Als Mischkosten bezeichnet man Kosten, die nicht eindeutig den Fixkosten bzw. den variablen Kosten zugerechnet werden können, sondern Bestandteile beider Kostenkategorien beinhalten.

Beispiele für Mischkosten

Beispiele für Mischkosten

Stromkosten als Mischkosten

Z.B. beinhalten Stromkosten oft eine Grundgebühr (Fixkosten) sowie darüber hinaus die von den bezogenen kWh abhängigen Stromkosten (variable Kosten).

Telekommunikationskosten als Mischkosten

Auch Telefonkosten haben regelmäßig einen Mischkostencharakter (monatliche Grundgebühr zzgl. Preis für Gesprächsminuten).