Produkt-Markt-Matrix

Produkt-Markt-Matrix Definition

Die auch als Ansoff-Matrix bezeichnete Produkt-Markt-Matrix als eines der Instrumente des strategischen Marketings hat 2 Dimensionen: Markt und Produkt.

Bei beiden Dimensionen unterscheidet sie zwischen "Alt" (hier sind bestehende, etablierte Produkte und Märkte gemeint) und "Neu"; daraus ergeben sich in Kombination 4 Felder der Matrix und daraus abgeleitet 4 Wachstumsstrategien bzw. Marktfeldstrategien.

Alternative Begriffe: Ansoffmatrix, Produkt-Markt-Strategie.

Produkt-Markt-Matrix

Produkt-Markt-Matrix / Ansoff-Matrix
Alter Markt Neuer Markt
Altes Produkt Marktdurchdringung Marktentwicklung
Neues Produkt Produktentwicklung Diversifikation

Beispiel

Das Beispiel sei auf eine bisher nur in Deutschland tätige Brauerei bezogen:

Altes Produkt, alter Markt (Marktdurchdringung): Die Strategie der Marktdurchdringung zielt auf den Gewinn weiterer Marktanteile durch Gewinnung neuer Kunden oder durch Mehrverkäufe an Bestandskunden; die Brauerei erhöht das Werbebudget, um Wettbewerbern Marktanteile abzunehmen.

Altes Produkt, neuer Markt (Marktentwicklung, Markterschließung, Expansion): bestehende Produkte werden in neue Märkte geliefert, z.B. Schwellenländer oder auch an andere Kundengruppen (z.B. Geschäfts- statt Privatkunden) oder für neue Anwendungsbereiche; die Brauerei tritt in den asiatischen Biermarkt ein oder etabliert Lieferbeziehungen zu Gaststätten.

Neues Produkt, alter Markt (Produktentwicklung): neue Produkte (Produktinnovationen oder zumindest Produktvariationen) werden entwickelt, um zusätzliche Käufer anzusprechen; die Brauerei entwickelt ein besonders leichtes und bekömmliches Bier.

Neuer Markt, neue Produkte (Diversifikation): neue Produkte werden in neue Märkte eingeführt; die Brauerei tritt in den Markt für Bio-Limonaden ein.

Ein Unternehmen, das auf der Suche nach Wachstumsmöglichkeiten ist, kann sich für eine oder auch mehrere der Strategien entscheiden; letzteres würde allerdings gewaltige Ressourcen erfordern, da jede der Strategien mit Investitionen (in Werbung, Entwicklung, Vertriebsorganisation etc.) und auch mit Risiken verbunden ist.