Standardkosten

Definition Standardkosten

Als Standardkosten bezeichnet man i.d.R. zu Beginn eines Jahres geplante Kosten, die dann für das gesamte Geschäftsjahr sowohl für die Berechnung des Wareneinsatzes als auch für die Bewertung der Fertigerzeugnisse (Vorräte) verwendet werden ("standardisierte Herstellungskosten").

Die Standardkostenrechnung erleichtert die Kostenrechnung, da nicht mehr monatlich die Ist-Kosten ermittelt und verwendet werden müssen.

Beispiel Standardkosten

Beispiel für die Verwendung von Standardkosten

Ein Hersteller von Kugelschreibern plant zum 1. Januar 2011 mit Herstellungskosten für sein Hauptprodukt in Höhe von 2 Euro.

Diese Standardkosten setzen sich aus den Materialkosten in Höhe von 1 Euro sowie den Fertigungskosten in Höhe von 1 Euro zusammen.

Hat das Unternehmen Ende Januar 2011 z.B. 100.000 Kugelschreiber auf Lager produziert, werden diese mit 200.000 Euro bewertet.

Überprüfung der Standardkosten

Während des Jahres ist die Korrektheit der Standardkosten regelmäßig dahingehend zu überprüfen, ob die Ist-Kosten wesentlich von den Standardkosten abweichen (z.B. aufgrund von gegenüber der Planung höheren Einkaufspreisen für Material).

Kontext: