Management-by-Delegation

Management-by-Delegation Definition

Management-by-Delegation (kurz: MbD) als Führungstechnik bedeutet, Aufgaben, Entscheidungskompetenz und Verantwortung soweit möglich auf untere Hierarchieebenen bzw. Mitarbeiter zu delegieren.

Einerseits soll das den jeweiligen Vorgesetzten entlasten; dieser muss "nur" die delegierten Aufgabenbereiche festlegen (in einer Stellenbeschreibung), mit den richtigen Personen besetzen, die Aufgabenerfüllung kontrollieren und die Führungsfunktion wahrnehmen.

Andererseits soll MbD die Leistungsbereitschaft, Motivation und Kreativität der Mitarbeiter fördern.

Beispiel

Die Marketingleiterin beauftragt Herrn Meier aus ihrem Team, alle Messen des Unternehmens zu organisieren. Herr Meier führt dies selbständig aus, er bucht Messestände, verhandelt Preise, kommuniziert Termine innerhalb des Unternehmens etc.

Dazu muss er fachlich in der Lage sein und er muss entsprechende Informationen haben (an welchen Messen will das Unternehmen teilnehmen, wie hoch ist das Budget ...).