Konsumentenrente

Konsumentenrente Definition

Die Konsumentenrente ist ein Begriff aus der Volkswirtschaft und aus dem Marketing. Die Konsumentenrente ist die Differenz zwischen

  • dem Preis, den ein Konsument zu zahlen bereit (und auch zu zahlen in der Lage) ist (Zahlungsbereitschaft) und
  • dem Preis, den er bezahlt bzw. bezahlen muss (Marktpreis).

Beispiel

Angenommen, ein Konsument wäre bereit, für ein Päckchen Butter 2,50 € zu bezahlen. Im Supermarkt kostet das Päckchen Butter aber nur 1,70 €. Die Differenz von 0,80 € ist die Konsumentenrente. Diese Konsumentenrente ist von Person zu Person unterschiedlich, weil jeder letztlich eine andere Preisbereitschaft hat.

Im Englischen wird die Konsumentenrente als consumer surplus, d.h., als Überschuss für den Konsumenten bezeichnet; umgangssprachlich könnte man dies als Vorteil, Ersparnis oder als etwas, was den Konsumenten zugute kommt, verstehen.

Das Marketing versucht z.B. mittels Preisdifferenzierung, die Konsumentenrente – bzw. die unterschiedliche Zahlungsbereitschaft der Kunden – abzuschöpfen.

Beispiel

Angenommen, Studenten sind nur bereit, 1 € für die Ausgabe einer Tageszeitung zu bezahlen, während andere Zeitungsleser 2 € zu zahlen bereit sind. Dann könnte der Zeitungsverlag natürlich den Preis für Tageszeitungen auf 1 € festlegen und es würden alle Zeitungsleser inkl. der Studenten die Zeitung kaufen.

Dadurch würde der Verlag aber die Zahlungsbereitschaft der Kunden "verschenken", weil die meisten Zeitungsleser bereit wären, 2 € zu bezahlen (deren Konsumentenrente wäre 1 €). Der Verlag verlangt deshalb i.d.R. 2 € von allen, außer von Studenten, die die Zeitung für 1 € kaufen können. Die Konsumentenrente wird abgeschöpft bzw. die unterschiedliche Preisbereitschaft der Kunden wird durch die Preisdifferenzierung "ausgenutzt".

Die Preisbereitschaft lässt sich nicht leicht ermitteln (man müsste jeden fragen), aber oft beobachten (z.B. "Kündigen die Studenten ihr Zeitungsabo, wenn der Preis steigt?") oder abschätzen.

Auch durch Auktionen wird die Konsumentenrente weitgehend abgeschöpft (derjenige, der am meisten zu zahlen bereit ist, erhält das Versteigerungsobjekt).

Aggregiert man die Konsumentenrente aller Konsumenten, erhält man die gesamte Konsumentenrente.