Sachkapitalerhöhung

Sachkapitalerhöhung

Definition Sachkapitalerhöhung

Bei der Sachkapitalerhöhung erfolgt die Kapitalerhöhung – d.h., die Erhöhung des Grundkapitals einer Aktiengesellschaft – durch die Ausgabe neuer Aktien nicht gegen Geld, sondern gegen Sachwerte.

Subscribe to RSS - Sachkapitalerhöhung