Kapitalerhöhung

Sachkapitalerhöhung

Definition Sachkapitalerhöhung

Bei der Sachkapitalerhöhung erfolgt die Kapitalerhöhung – d.h., die Erhöhung des Grundkapitals einer Aktiengesellschaft – durch die Ausgabe neuer Aktien nicht gegen Geld, sondern gegen Sachwerte.

Barkapitalerhöhung

Definition Barkapitalerhöhung

Bei der Barkapitalerhöhung erfolgt die Kapitalerhöhung – d.h., die Erhöhung des Grundkapitals einer Aktiengesellschaft – durch die Ausgabe neuer Aktien gegen Geld.

Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln

Definition Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln

Genehmigtes Kapital

Genehmigtes Kapital Definition

Bedingte Kapitalerhöhung

Bedingte Kapitalerhöhung Definition

Ordentliche Kapitalerhöhung

Mittels einer auch als Kapitalerhöhung gegen Einlagen bezeichneten ordentlichen Kapitalerhöhung beschafft sich eine Aktiengesellschaft (AG) zusätzliches Eigenkapital durch die Ausgabe neuer Aktien.

Kapitalerhöhung

Kapitalerhöhung Definition

Subscribe to RSS - Kapitalerhöhung