Change Management

Change Management Definition

Als Change Management bezeichnet man die Steuerung von Änderungsprozessen (in Unternehmen) inkl. der dafür genutzten Methoden.

Anlässe dafür können sein: notwendige Reorganisationen, neue Marktanforderungen, veränderte Geschäftsmodelle, Fusionen mit anderen Unternehmen, die Implementierung einer neuen Unternehmenskultur, verschärfte Compliance-Regeln, tiefgreifende Veränderungen der IT-Landschaft o.ä.

Change Management hat

  • eine praktische Seite (die Aufbau- und Ablauforganisation, Strukturen und Prozesse werden angepasst) und eine
  • menschliche bzw. kulturelle Seite (Veränderungen beunruhigen und rufen Widerstände hervor, die Mitarbeiter sollen diesbezüglich vorbereitet, begleitet und "mitgenommen" werden).

Das sieht zunächst so aus, als würde sich das Unternehmen mit sich selbst beschäftigen – aber natürlich stehen handfeste Ziele dahinter: Sicherung der Unternehmensexistenz, zufriedenere Kunden, wettbewerbsfähige Produkte, höhere Umsätze, niedrigere Kosten ...

Alternative Begriffe: Veränderungsmanagement.