Modular Sourcing

Modular Sourcing Definition

Modular Sourcing bedeutet, dass ein Unternehmen nicht einzelne Teile für die Fertigung bezieht, sondern ganze Baugruppen, Module oder Systeme (z.B. Armaturenbretter in der Automobilindustrie oder Sitzsysteme beim Flugzeugbau).

Die Anzahl der Lieferanten reduziert sich dadurch stark, das Lieferantenmanagement, die Materialwirtschaft, die Fertigung und die Qualitätskontrolle sind weniger komplex. Zudem hat der Lieferant ggfs. Kostenvorteile (wenn er große Stückzahlen – auch für andere Unternehmen – produziert), die das beschaffende Unternehmen in Preisverhandlungen abschöpfen kann.

Die Abhängigkeit vom Lieferanten steigt dadurch jedoch: ein neuer Schraubenlieferant ist schneller gefunden als ein neuer Lieferant für identische Armaturenbretter. Auch Know-How geht für das Unternehmen verloren, wenn es Module nicht selbst montiert, sondern nur noch bezieht; die Fertigungstiefe des Unternehmens sinkt.