Pascalsches Dreieck

Pascalsches Dreieck Definition

Das Pascalsche Dreieck zeigt die Binomialkoeffizienten in der Anordnung eines Dreiecks, z.B. mit 4 Zeilen (es können auch mehr gezeigt werden):

$$\begin{matrix}
&&&&&\binom{0}{0}\\
&&&&\binom{1}{0}&&\binom{1}{1}\\
&&&\binom{2}{0}&&\binom{2}{1}&&\binom{2}{2}\\
&&\binom{3}{0}&&\binom{3}{1}&&\binom{3}{2}&&\binom{3}{3}\\
\end{matrix}$$

Das ergibt dann folgende (natürliche) Zahlen:

$$\begin{matrix}
&&&&&1\\
&&&&1&&1\\
&&&1&&2&&1\\
&&1&&3&&3&&1\\
\end{matrix}$$