Produktionsgüter

Produktionsgüter Definition

Der Begriff Produktionsgüter wird verwendet, um von den Konsumgütern abzugrenzen.

Produktionsgüter sind zum einen Investitionsgüter wie Fabriken, Maschinen, Computer oder LKW; diese werden im Unternehmen für die Fertigung und den Vertrieb der Produkte („Produktion“ wird nicht so eng gesehen, was eben zum Geschäft dazu gehört) langfristig genutzt und dabei in der Regel auch über die Jahre abgenutzt.

Zum anderen auch Vorprodukte, die in die Produkte des Unternehmens eingehen, beispielsweise Milch bei einem Joghurthersteller oder Wolle bei einem Textilunternehmen; diese werden bei der Fertigung verbraucht.

Produktionsgüter vs. Konsumgüter

Konsumgüter hingegen landen beim Endverbraucher, diese nutzen (Fahrrad, Fernseher) oder verbrauchen (Joghurt, Brot, Duschgel) sie.

Ein Produkt kann je nach Verwendung Produktionsgut (Milch beim Joghurthersteller) oder Konsumgut (Kunde trinkt Milch) sein.