Duration

Duration Definition

Duration ist die mittlere (durchschnittliche) Kapitalbindungsdauer einer Geldanlage, z.B. einer Anleihe. Um sie zu berechnen benötigt man die einzelnen Zahlungen und den Marktzins.

Beispiel: Duration berechnen

Der aktuelle Marktzins sei 5 %, eine endfällige 1.000 €-Anleihe werde mit 4 % p.a. (Nominalzins) verzinst, die (Rest-)Laufzeit betrage 3 Jahre (1. Januar 01 bis 31. Dezember 03). D.h., der Anleger kauft am 1. Januar 01 die Anleihe zum aktuellen Anleihekurs, erhält dann am 31. Dezember 01 40 Euro Zinsen, am 31. Dezember 02 weitere 40 Euro Zinsen und am 31. Dezember 03 1.040 Euro (40 Euro Zinsen und die Rückzahlung von 1.000 Euro).

Die sog. Macaulay-Duration ist:

Macaulay-Duration = (1 × 40 €/1,051 + 2 × 40 €/1,052 + 3 × 1.040 €/1,053 )/ (40 €/1,051 + 40 €/1,052 + 1.040 €/1,053 ) = (38,10 + 2 × 36,28 + 3 × 898,39) / (38,10 + 36,28 + 898,39) = 2.805,83 / 972,77 = 2,88 (Jahre).

D.h., die mittlere Kapitalbindungsdauer der Anleihe ist 2,88 Jahre (ca. 2 Jahre und 10 Monate). Der Großteil des Geldes (der Rückzahlungsbetrag) kommt erst nach 3 Jahren zurück, aber in der Zwischenzeit erhält der Anleger bereits kleinere Zahlungen (die Zinszahlungen).