Einzelbeschaffung

Einzelbeschaffung Definition

Einzelbeschaffung ist – neben Vorratsbeschaffung und Just-in-Time – ein weiteres Beschaffungskonzept: es werden Materialien und Teile auftragsbezogen im Einzelfall beschafft, wenn sie benötigt werden. Das ist vor allem im (Sonder-)Maschinenbau üblich, da hier jeder Auftrag speziell ist.

Beispiel

Ein Rettungsdienst bestellt bei einem Hubschrauberhersteller einen Rettungshubschrauber.

Dafür beschafft der Hersteller eine spezielle Krankentrage und ein Beatmungsgerät.

Für Einzelbestellungen sind die Einkaufspreise i.d.R. höher, ebenso die Transport- und Verwaltungskosten. Zudem besteht die Gefahr, dass der Lieferant nicht kurzfristig liefern kann, wodurch sich die Produktion ggf. verzögert.

In vielen Fällen geht aber nur Einzelbeschaffung (es würde keinen Sinn machen, 10 Krankentragen auf Lager zu legen, wenn nur alle paar Jahre mal ein Rettungshubschrauber bestellt wird und ansonsten Verkehrs- oder Transporthubschrauber).