Leere Menge

Leere Menge Definition

Die leere Menge enthält keine Elemente. Schreibweise: meist $\emptyset$, seltener: { }.

Die leere Menge ist Teilmenge jeder Menge und sie ist auch in der Potenzmenge enthalten.

Oft ist sie das Ergebnis von Mengenoperationen.

Beispiel

Menge A = {1, 2, 3} und Menge B = {4, 5, 6}. Bildet man die Schnittmenge von A und B, ergibt sich die leere Menge, da die beiden Mengen keine Elemente gemeinsam haben.

$$A \cap B = \emptyset$$

Die leere Menge kann durchaus ein gewünschtes Ziel sein, z.B. wenn man keine Überschneidungen zwischen zwei Gruppen (Mengen) möchte.