Mitarbeiterbindung

Mitarbeiterbindung Definition

Mitarbeiterbindung bedeutet, die – mühsam und teuer (Stellenanzeigen, Headhunter) gefundenen und eingearbeiteten – Mitarbeiter dauerhaft an das Unternehmen zu binden.

Damit ist nicht nur gemeint, dass die Mitarbeiter lange Jahre im Unternehmen bleiben sollen, sondern auch loyal, engagiert und motiviert (weiterhin) tätig sind.

Mögliche Maßnahmen – neben einer guten Vergütung – gibt es unzählige:

  • kleine Aufmerksamkeiten (Glückwünsche, Blumen zum Geburtstag oder Jubiläum),
  • "menschenfreundlicher" Führungsstil,
  • Work-Life-Balance fördern,
  • flexible Arbeitszeiten und Arbeitsorte zulassen,
  • für ein gutes Betriebsklima sorgen,
  • betriebliche Gesundheitsförderungen anbieten,
  • den Arbeitnehmern zuhören und deren Wünsche zumindest wohlwollend erwägen (Fortbildungen, Auslandseinsätze, interne Stellenwechsel, Auszeiten).

Eine hohe Fluktuationsquote spricht meist gegen eine erfolgreiche Mitarbeiterbindung (in manchen Branchen wie z.B. Unternehmensberatung oder Wirtschaftsprüfung ist die Fluktuationsrate aber auch "naturgemäß" hoch).

Alternative Begriffe: Personalbindung.