Privatrecht

Privatrecht Definition

Das Privatrecht regelt allgemein Rechtsbeziehungen, Rechte und Pflichten "untereinander". Das Gegenstück zum Privatrecht ist das öffentliche Recht, welches das staatliche Handeln regelt.

Zentraler Bestandteil des Privatrechts ist das Bürgerliche Recht (v.a. BGB), das für alle gilt; daneben gibt es noch das Sonderprivatrecht, das nur für bestimmten Gruppen und Bereiche gilt: das Handelsrecht (HGB) für Kaufleute, das Gesellschaftsrecht für Gesellschaften, das Arbeitsrecht für Arbeitnehmer und Arbeitgeber, das GmbHG für GmbHs usw.

Zuständig sind ordentliche Gerichte (nicht Verwaltungsgerichte).