Mediaplanung

Mediaplanung Definition

Mediaplanung bezeichnet die Auswahl der Werbeträger sowie die Festlegung des Zeitplans und des Budgets für die einzelnen Werbemaßnahmen. Das Ergebnis wird in einem Mediaplan bzw. Streuplan festgehalten.

Die Auswahl der Werbeträger kann ggfs. zunächst grob erfolgen, z.B. mit den Kategorien Außenwerbung, Print, TV und Kino und anschließend genauer: welche Zeitschriften, Zeitungen, Fernsehsender etc. werden gebucht.

Die zeitliche Planung umfasst dann die Termine, die Wiederholungshäufigkeit und die Dauer der Maßnahmen (z.B. Kinos in den Kalenderwochen 27 und 28, Fernsehspots 3 mal täglich in den KW 28 und 29).